IRIS-Newsletter 1/2010: Lehren und Lernen in der überbetrieblichen Ausbildung des Handwerks

Geschrieben von AP am in Aktuell, Newsletter

Cover Newsletter 1/2010In der überbetrieblichen Ausbildung werden Auszubildenden aus Klein- und Mittelbetrieben des Handwerkes fachliche und theoretische Ausbildungsinhalte vermittelt, die die Betriebe „vor Ort“ z.B. auf Grund ihrer Betriebsgröße nicht anbieten können. Die Auszubildenden aus diesen Betrieben werden in der Regel in Wochenkursen zusammengefasst und in Bildungseinrichtungen des Handwerks gezielt so ausgebildet, dass sie am Ende ihrer Ausbildungszeit den geforderten Stoff der Gesellenprüfung in ihrem Beruf beherrschen.Der neue IRIS-Newsletter 1/2010 beschäftigt sich mit den zum Teil verdeckten Bildungspotentialen einer durchaus entwickelten Lehr- und Lernkultur.

Newsletter downloaden unter: www.iris-egris.de/downloads/IRIS-Newsletter-1-2010.pdf

Tags:, , ,

Technik

  • Seite ausdrucken
  • RSS-Feed
  • Anmelden

Neue Telefonnummern

Bitte beachten: Seit 20.10.15 gelten neue Telefonnummern für das Tübinger Büro. Telefon +49 (0)7071/79559-20, Fax -19
Institut für regionale Innovation und Sozialforschung - IRIS e.V. Fürststr. 3 D-72072 Tübingen Tel. +49 7071 79559-20 Fax +49 7071 79559-19 E-Mail iris.tue@iris-egris.de