Details zur Jugendberufshilfe im BVJ

Geschrieben von AP am in Monitoring und Evaluierung der Jugendberufshilfe

Monitoring und Evaluierung der Jugendberufshilfe im BVJ an der gewerblichen Schule für Holztechnik in Stuttgart – Feuerbach

Träger: Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.

Projektlaufzeit: 08/2001 bis 08/2004

Finanzierung: Landeswohlfahrtsverband Württemberg-Hohenzollern, ESF

Die Evaluierung basiert auf zwei Säulen:

  • Evaluierung der aktuellen Arbeit der Jugendberufshilfe (JBH)
  • Längsschnittuntersuchung zur schulisch-beruflichen Entwicklung der BVJ AbgängerInnen sowie der Entwicklung ihrer Lebenssituation sowie eine Einschätzung zur Nutzung der JBH im Rahmen der Nachbetreuung.

Die Mitarbeiter in der JBH sind in den Evaluierungsprozess eingebunden und erheben einen Großteil der Daten im Rahmen ihrer Arbeit selbst. Ein Hauptanliegen der Evaluierung ist die Integrierung der Evaluierungsinstrumente in die reguläre Arbeit der JBH. Sie sollen für die Praxis nutzbar werden, indem ausgewählte Daten in das Dokumentationssystem der JBH einfließen. Für eine individuelle Begleitung und Förderung der NutzerInnen sowie für die Zusammenarbeit mit anderen Kooperationspartnern sollen diese Daten gezielt nutzbar sein.

Inhaltliche Schwerpunkte der Evaluierung sind:

  • die Erstellung eines Zielsystems für die Arbeit der JBH,
  • die Erarbeitung eines Dokumentationssystems zur Erfassung der Nutzung, der Inhalte und des Verlaufs der Jugendberufshilfeangebote sowie der Profile der NutzerInnen,
  • die Sicherung der Ergebnisse und Wirkungen der JBH aus der Perspektive der Jugendlichen (aktuelles Schuljahr und ehemalige Abgänger im Längsschnitt),
  • und die Sicherung der Ergebnisse und Wirkungen der JBH aus der Perspektive anderer Akteure (Betriebe, Lehrerkollegium, Berufsberatung, …).

Kontakt: Friedemann Bär und Ralf Nuglisch

Tags:, , ,

Technik

  • Seite ausdrucken
  • RSS-Feed
  • Anmelden

Neue Telefonnummern

Bitte beachten: Seit 20.10.15 gelten neue Telefonnummern für das Tübinger Büro. Telefon +49 (0)7071/79559-20, Fax -19
Institut für regionale Innovation und Sozialforschung - IRIS e.V. Fürststr. 3 D-72072 Tübingen Tel. +49 7071 79559-20 Fax +49 7071 79559-19 E-Mail iris.tue@iris-egris.de