1998-2000 Dritter Sektor

Geschrieben von AP am in Projekte zu Übergängen vor 2000

“Advising local networks of 3rd sector initiatives”: Pilotprojekt zur Schaffung neuer Beschäftigungsmöglichkeiten für Jugendliche im Dritten Sektor

Ein internationales Vergleichsprojekt zu Beschäftigungspotentialen in England, Irland, Italien und Deutschland und ihren Entwicklungsmöglichkeiten

Laufzeit: 1998 – 2000

Das Projekt “Advising local networks of 3rd sector initiatives: Job creation for (disadvantaged) young people in the area of social and youth services”, gefördert durch die Third System & Employment Pilot Action der EU, identifizierte in einem internationalen Vergleich mit England, Irland und Italien die Beschäftigungspotentiale innerhalb von Einrichtungen der Jugend- und Sozialarbeit für junge Erwachsene/Jugendliche. In einem weiteren Schritt wurden Einrichtungen, die Beschäftigungsmöglichkeiten für arbeitslose junge Erwachsenen/Jugendliche anbieten konnten (oder sich bereits in diese Richtung entwickelten) dabei unterstützt, diese Beschäftigungspotentiale umzusetzen.

Projektpartner waren:
1. GENESIS srl, Bologna, Italy
2. Hope Street, International Arts, Training and Development, Liverpool, UK
3. University College Cork (UCC): Department for Applied Social Sciences, Cork, Ireland
4. IRIS (Institut für regionale Innovation und Sozialforschung) e.V., Tübingen, Bundesrepublik Deutschland

Tags:, , ,

Technik

  • Seite ausdrucken
  • RSS-Feed
  • Anmelden
Institut für regionale Innovation und Sozialforschung - IRIS e.V. Fürststr. 3 D-72072 Tübingen Tel. +49 07471 91451 Fax +49 07471 91452 E-Mail iris.tue@iris-egris.de