Beiträge mit Tag ‘Jugendarbeit’

YOYO Logo

YOYO-Projektbeschreibung

Geschrieben von AP am in Jugendpolitik und Partizipation (YOYO), YOYO - Jugendpolitik und Partizipation

YOYO LogoYOYO – Jugendpolitik und Partizipation

Das Projekt “Jugendpolitik und Partizipation. Potenziale von Partizipation und informellem Lernen für die Übergänge junger Menschen in den Arbeitsmarkt. Eine vergleichende Studie in zehn europäischen Regionen” (YOYO) wurde durchgeführt von EGRIS (European Group for Integrated Social Research), koordiniert durch IRIS e.V. (Institut für regionale Innovation und Sozialforschung) Tübingen und finanziert aus dem 5. Rahmenforschungsprogramm der Europäischen Kommission.

Informationen zum IARD-Bericht

Geschrieben von AP am in IARD-Studie

Die Europäische Kommission beauftragte 2001 ein Konsortium aus 18 Jugendforschungseinrichtungen mit einem umfassenden Bericht zur Lage der Jugend in der Europäischen Union.

Cover Report

1994-1998 Suchtprävention für Jugendliche mit Migrationshintergrund

Geschrieben von AP am in Projekte zu Migration und Integration vor 2000

Cover ReportWissenschaftliche Begleitung von JUST – “Jugend im Stadtteil”

Projektbeschreibung

Von 1994-1998 hat IRIS das Projekt “JUST – Jugend im Stadtteil” wissenschaftlich begleitet. Projektträger war der Beauftragte für ausländische Einwohner der Stadt Mannheim in Zusammenarbeit mit zwei Projektträgern gemeinwesenbezogener Jugendarbeit.
Ziele des Projekts waren die Entwicklung und Durchführung von interkulturellen Ansätzen der Suchtprävention in der stadtteilbezogenen Jugendarbeit in zwei Mannheimer Stadtteilen. Auftraggeber des Projekts und Finanzier der wissenschaftlichen Begleitung war das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Andere Projekte zum Thema Jugend vor 2000

Geschrieben von AP am in Jugend-Projekte vor 2000

1997-1998

Beiträge zu den ExpertInnenanhörungen im Rahmen der Jugend-Enquête-Kommission “Jugend-Arbeit-Zukunft” des Landtages von Baden-Württemberg zu den Themen offene Jugendarbeit, geschlechtsspezifische Jugendarbeit, Jugendberufshilfe.

1990-1991

Studie “Jugendliche in Tübingen” als Grundlage für die Stadtplanung der Südstadt in Tübingen, in Kooperation mit der Uni Tübingen

Technik

  • Seite ausdrucken
  • RSS-Feed
  • Anmelden
Institut für regionale Innovation und Sozialforschung - IRIS e.V. Fürststr. 3 D-72072 Tübingen Tel. +49 07471 91451 Fax +49 07471 91452 E-Mail iris.tue@iris-egris.de